· 

Wunderschöne Wassergeburt

Am 23.6.18 um 5.20 Uhr hatte ich meinen Blasensprung. Da noch keine Wellen kamen, habe ich mich nochmals ins Bett gelegt um noch einwenig zu dösen. Die Wellen haben dann ca. eine halbe Stunde später begonnen. Es war nur ein leichtes Ziehen ich ging aber trotzdem zum entspannen in die Badewanne.

Da dies unsere erste Geburt war und die Wellen ca. alle 4-6 Minuten kammen hatten wir relativ früh in’s Geburtshaus angerufen. Nach Rücksprache mit dem Geburtshaus sind wir um 8.30 Uhr dahin gefahren. Nach einer ersten Untersuchung hat man uns dann geraten in den Wald spazieren zu gehen, damit die Wellen stärker werden und besser wirken können. Bis um 13.00 war ich in der Latenzphase. Ich konnte eine wunderschöne Wassergeburt erleben, musste nur für die Akupunktur, (welche bei mir super gewirkt hat) die Wanne verlassen und war jedes mal froh wenn ich wieder in die Wanne steigen durfte, die wärme hat mir sehr gut getan.

Meine Hebamme hat mir immer wieder gesagt wie toll ich das mache und das ich die Wellen gut veratmen konnte, zu dem ist es mir dank der Hypnobirthingtechnik sehr gut gelungen mich zwischen den Wellen zu entspannen. Während den Wellen habe ich oft mit den Konsonanten A, und U gesungen, das hat mir super gohlfen damit ich meinen Kiefer auch wirklich locker hatte. Ein super Tipp, Nadine!

Das Zeitgefühl hat mich ganz verlassen, nur der Moment als der Kopf geboren wurde und bis der Körper auch da war kam mir wie eine halbe Ewigkeit vor. (Mein Mann sagte mir es war der gleiche Abstand wie bei all denn anderen Wellen auch). Unser kleiner Sonnenschein kam um 19.16 zur Welt, somit war ich ca. 6 Stunden in der aktiven Geburtsphase.

Ich bin der festen Überzeugung das ich dank des Hypnobirthingkurses eine kurze und schöne Geburt hatte. Auch körperlich hatte ich am nächsten Tag keinen Muskelkater, wo mir doch so viele im vorhinein gesagt haben das einem die Beine an den darauf folgenden Tagen extrem weh tun würden. Ich habe mich schnell erholt gefühlt.

Mit unserem kleinen Sonnenschein habe ich meinem Mann das schönste Geburtstagsgeschenk gemacht, den nun haben bei uns zuhause zwei Personen am 23.6. Geburtstag.

Liebe Nadine wir möchten dir Danke sagen für deine Unterstützung. Ich hatte an diesem Morgen eine innere Zufriedenheit und zuversicht das die Geburt gut geht.(dieses Gefühl war so kraft gebend und entspannend). Ich bin mir sicher das ich ohne deine Hilfe nicht eine so schöne und schnelle Geburt gehabt hätte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0